Tipps & Tricks

Start Tipps & Tricks

4 Ratschläge für den Erfolg als Berufsbetreuer

Arbeit

1. Immer den Überblick behalten  Mithilfe von Datenbankprogrammen und anderen Tools für PC und Smartphone lassen sich Termine und Unterlagen ganz einfach organisieren und planen. Allgemein ist es sinnvoll, für jeden Klienten einen eigenen Ordner anzulegen. So haben Sie alle Unterlagen griffbereit, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Hört sich zunächst nach viel Arbeit an, doch schon eine Stunde...

Wie viele Betreuungsfälle hat ein Berufsbetreuer?

Anzahl der Klienten

Angehende Berufsbetreuer sind sich oft über die Anzahl der Betreuungsfälle unsicher. Gibt es eine gesetzlich festgelegte Mindestanzahl? Wie viele Betreuungen sind zeitlich machbar? Ab wann rechnet es sich finanziell? Wir haben für Sie die wichtigsten Kriterien zusammengestellt. Berufsmäßigkeit erreichen Ab zehn Betreuungsfällen ist der Betreuer von der regionalen Betreuungsbehörde und dem zuständigen Betreuungsgericht als Berufsbetreuer anerkannt. Ab diesem Zeitpunkt ist die...

Tools und Programme für Berufsbetreuer

Konten führen, Fristen beachten, Dokumente archivieren, Abrechnungen erstellen – die Verantwortung, die Berufsbetreuer tragen, ist hoch. Mit Hilfe von professionellen Softwareprogrammen meistern bereits viele Betreuer den hohen Verwaltungsaufwand und die vielen kleinen und großen Herausforderungen, die täglich auf sie warten. Welche Software ist die Richtige und wo sind weitere Informationen für Berufsbetreuer im Netz zu finden? Wir haben eine...