Diese Institutionen & Kontakte muss ein Berufsbetreuer kennen

416
Teilen

Für einen Berufsbetreuer ist es wichtig, sich mit Mitarbeitern und Ansprechpartnern von Institutionen und Einrichtungen zu vernetzen. Der Grund: Gibt es einen persönlichen Kontakt erledigt sich die Arbeit schneller – der bürokratische Aufwand nimmt ab. Auch die Mitgliedschaft in einem Verband ist eine Möglichkeit, um über aktuelle Themen informiert zu sein und sich mit anderen Berufsbetreuern auszutauschen.

Bundesverband

Bundesverband freier Berufsbetreuer e.V.

Der Bundesverband freier Berufsbetreuer e.V. macht sich für die Interessen von freien, rechtlichen Betreuern stark. Zu unterschiedlichen Service-Themen, wie Versicherungen, Recht, Software und Weiterbildung, finden Interessierte wichtige Informationen.

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Der gemeinnützige Verein setzt sich aus öffentlichen und freien Trägern sozialer Arbeit zusammen. Besonders das Thema Sozialhilfe wird gefördert. Auch die Unterstützung der bundesweiten Gesundheits- und Jugendhilfe ist dem Verein wichtig.

Checkliste von Kontakten 

Stadtverwaltung

  • Erstinformationen zum Beruf

Örtliche Betreuungsbehörde

  • Bewerbung mit folgenden Unterlagen: polizeiliches Führungszeugnis, Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis, Zeugnisse, Berufsabschlüsse, Qualifikationen und Fähigkeiten

Betreuungsgericht

  • Stellt Bedarf einer Betreuung fest und teilt einen Berufsbetreuer zu
  • Bei Übernahme eines Falls muss der Berufsbetreuer innerhalb von drei Monaten alle wichtigen Unterlagen des Klienten vorlegen, z.B. einen Anfangsbericht und ein Vermögensverzeichnis.

Bundesverfassungs- und Bundessozialgericht

  • Berufsbetreuer sollten sich über Gesetzesänderungen frühzeitig informieren. Mögliche Themen sind: Zwangsbehandlung, Definition der Aufgaben und Arbeitslosenmeldung für den Klienten.

Fachanwälte

  • Unter https://www.anwalt.de/rechtsanwalt/betreuer.php können Berufsbetreuer passend für ihre Stadt einen Rechtsanwalt mit dem Themenschwerpunkt Betreuer finden. Auch werden in einer Art Chat Fragen und Probleme direkt von Rechtsanwälten beantwortet.