Veranstaltungen & Seminare

267
Teilen

Regelmäßige Fortbildungen und Seminare helfen Ihnen dabei, sich Fachwissen anzueignen und zu vertiefen. Das Ergebnis: Sie können schneller und effektiver arbeiten und Ihre Klienten optimal betreuen. Doch welches Angebot ist das Richtige? Wir haben Ihnen einige Veranstaltungen und Präsenzseminare zusammengestellt.

16. Betreuungsgerichtstag

Der Betreuungsgerichtstag e. V. ist ein Fachverband, der sich als Forum des Dialogs aller am betreuungsgerichtlichen Verfahren und der rechtlichen Betreuung beteiligten Personen versteht. Mitglieder des BGT sind: Juristen (Richter, Rechtspfleger, Rechtsanwälte), Ehrenamtliche und freiberufliche Betreuer, Mitarbeiter der Betreuungsbehörden und Betreuungsvereine sowie Menschen mit sozialen, pflegerischen und ärztlichen Berufen. Vom 13.- 15. September 2018 findet in Erkner der 16. Betreuungsgerichtstag  unter dem Motto „Betreuung 4.0- auf dem Weg zu neuer Qualität!“ statt.       Weitere Informationen finden Sie unter :

https://www.bgt-ev.de/

Betreuer/innen – Weiterbildung

Qualifizierte Dozenten bieten bundesweit praxisorientierte Ausbildungslehrgänge, Seminare und Fortbildungen für Berufsbetreuer, Nachlasspfleger, Testamentsvollstrecker, Verfahrenspfleger und viele weitere Berufsgruppen an. Über die kostenfreie „BetreuungApp“ können News, Tipps und Veranstaltungshinweise zur Betreuung immer aktuell abgerufen werden. In Münster starten am 17. September und in Stuttgart am 24. September die Weiterbildungen „Zertifikatslehrgang   Berufsbetreuer/in“. Weitere Seminar- und Lehrgangsangebote finden Sie unter:

http://www.betreuer-weiterbildung.de/seminarangebote

9. Tag des freien Berufsbetreuers (Veranstaltung des BVfB e.V.)

Der Bundesverband freier Berufsbetreuer e.V. setzt sich für die Interessen freier, rechtlicher Betreuer ein. Dazu gehört die Vertretung der Belange der Mitglieder gegenüber dem Gesetzgeber, Behörden und Institutionen. Die Zielsetzung des Verbandes ist es, die Qualität in der beruflichen Betreuung stetig zu verbessern. Am 16. und 17. November 2018 findet der 9. Tag des freien Berufsbetreuers zum Thema „Der Berufsbetreuer – ein (un)freier Beruf?“ im Superior Bildungszentrum in Erkner statt. Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.bvfbev.de/

IKOME Dr. Barth Gmbh & Co. KG

IKOME® ist seit über 10 Jahren in Mitteldeutschland als Bildungsinstitut für Aus- und Fortbildung etabliert und bietet als TüV-zertifizierter Bildungsträger (AZAV) einen Zertifikatskurs zum Rechtlichen Betreuer und Sozialberater (Vollzeit) sowie den kompakten IKOME®– Zertifikatskurs zum Rechtlichen Betreuer / Berufsbetreuer (berufsbegleitend) an. Das bestehende Portfolio umfasst außerdem Grundlagen- und Fachseminare in den Bereichen Betreuungsrecht, -praxis und Soziales sowie Supervision und Beratung für rechtliche Betreuer. Wir kooperieren mit der staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule Berlin.

Das komplette Fortbildungsangebot finden Sie unter:

https://www.ikome.de/weiterbildung